Willkommen beim Bärnsdorfer Holunder !!!

So hat es angefangen.

Inspiriert von einem alten Rezept aus Großmutters Küchenschrank haben unser Michi und der Falk einen richtig leckeren Holunderlikör selbst hergestellt. Die Beeren noch mühevoll mit der Gabel von der Dolde gekämmt war das ein riesen Aufwand. Die erste Charge in ein paar leere Saft-Flaschen abgefüllt, hat nur für eine einzige Party gereicht. Es stand fest: "Davon brauchen wir mehr!"
Das ist jetzt über 15 Jahre her.

Immer mehr davon.

Ja, man kann fast schon sagen "süchtig" nach diesem "Zeug" haben wir von Jahr zu Jahr ein paar Flaschen mehr produziert, bis jemand fragte, ob man so eine Flasche auch kaufen kann. Zusätzlich suchte der bärnsdorferleben e.V. für seinen heute weit bekannten Weihnachts-markt nach neuen Mitstreitern mit einheimischen Produkten. Der "Bärnsdorfer Holunder" als Marke war geboren und bereicherte die vorweihnachtliche Zeit in und um Bärnsdorf.


Anfangs noch in der wilden Natur ernten wir heute die Holunderdolden für unsere Produkte von unserer eigenen Plantage. Nach unserem Wissen, die einzige in Sachsen.

Bärnsdorfer Holunder Likör, Chilli, Sirup, Saft und Brand bilden eine runde Produkpalette für jeden Geschmack. Ob pur, gemischt, zum kochen, zum würzen oder verfeinern von Speisen ... mit Holunder ist mehr möglich, als man denkt. 

Wenn es kalt wird ist Holunderzeit.

Nicht mehr wegzudenken sind unsere Verkaufstände bei den jährlichen Märkten der Umgebung.

Fischfest der Teichwirtschaft Moritzburg

1. Samstag im September


Fisch- und Waldfest in Moritzburg

letztes Oktoberwochenende


Bärnsdorfer Weihnachtsmarkt

Samstag vor dem  1. Advent


Radeburger Zilleweihnacht

2. Adventwochenende


Weihnachtsmarkt Schloß Moritzburg

3. Adventwochenende


Bauernweihnacht im Hofgut Kaltenbach Welxande

3. Advent